Logo

Erste Hilfe Kurse

Am 01.04.2015 traten neue Regelungen für die Erste Hilfe-Ausbildungen in Kraft: Was früher in 16 Unterrichtsstunden vermittelt wurde, kann seit dem, mit wenigen inhaltlichen Veränderungen, in 9 Unterrichtsstunden erlernt werden.

Erste Hilfe

Die Teilnehmer/Innen eines Lehrgangs werden soweit geschult, dass sie Notfallsituationen erkennen, deren Gefährdung für alle Beteiligten beurteilen und lebensrettende Maßnahmen und Erste-Hilfe richtig durchführen können.

Diese Erste Hilfe-Kurse entsprechen den Vorgaben der Fahrerlaubnisverordnung (FEV) für alle Führerscheinklassen sowie der Unfallversicherungsträger für die Erste Hilfe in Betrieben (DGUV Vorschrift 1, DGUV Grundsatz 304-001).

Rufen Sie uns an!

Telefonische Voranmeldung unter: 03941 / 67816 - 0, oder Sie benutzen die E-Mail - Anmeldung.

Weitere Infos:

Erste Hilfe in Betrieben

Jedes Unternehmen ist verpflichtet, das zur Leistung der Ersten Hilfe und zur Rettung aus Gefahr erforderliche Personal (Ersthelfer) im Betrieb zur Verfügung zu stellen. Diese Forderung ist in den Unfallverhütungsvorschriften (VGB 109 §3Abs. 1 und § 8) niedergeschrieben.

Danach muss in Betrieben bei 2 bis zu 20 anwesenden Versicherten ein Ersthelfer zur Verfügung stehen, bei mehr als 20 Versicherten müssen 10 % der versicherten Belegschaftsmitglieder Ersthelfer sein. Auch hier verkürzt sich die Erste Hilfe Ausbildung auf 9 Unterrichtsstunden (bisher 16), die gut an einem Tag durchzuführen sind.

Diese Ersthelfer müssen ihre Qualifikation alle 2 Jahre wiederholen, oder nach jeweils 2 Jahren einen Erste Hilfe Fortbildungskurs besuchen.

Bei Teilnehmern, die gem. UVV-Richtlinien an der Ersten Hilfe Ausbildung teilnehmen und durch Ihren Betrieb entsandt werden, übernimmt der zuständige Unfallversicherungsträger die Kosten.

Ein entsprechendes Anmeldeformular für Ihre UV kann über uns angefordert werden, die Abrechnung erfolgt direkt mit dem Versicherungsträger.

NEU!!!!!

Für Mitgliedsbetriebe der Berufsgenossenschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und den Unfallkassen des Landes bzw. Bundes sind gesonderte Anmeldeformulare bei der jeweils zuständigen Berufsgenossenschaft / Unfallkasse zu beantragen.

Bitte setzen Sie sich diesbezüglich vor Seminarbeginn mit ihrem UVV in Verbindung.

Rufen Sie uns an!

Erste hilfe

Telefonische Voranmeldung unter: 03941 / 67816 - 0, oder Sie benutzen die E-Mail - Anmeldung.

Erste Hilfe Fortbildung

Erste Hilfe Kenntnisse sollten regemäßig aufgefrischt werden, beispielsweise in der 9-stündigen Erste-Hilfe-Fortbildung.

Zielgruppe sind alle, die ihre Erste Hilfe Grundausbildung auffrischen möchten oder müssen, weil sie als betrieblicher Ersthelfer tätig sind.

Die Kursdauer beträgt auch hier 9 Unterrichtsstunden seit 1. April 2015.

Weitere Infos:

Rufen Sie uns an!

Telefonische Voranmeldung unter: 03941 / 67816 - 0, oder Sie benutzen die E-Mail - Anmeldung.

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Für Eltern, Babysitter, Erzieher/Innen, Lehrer/Innen

Bei den Kursen werden die speziellen medizinischen Gegebenheiten bei Säuglings-und Kleinkindernotfällen allgemein verständlich dargestellt. Auch hier werden in theoretischen und praktischen Maßnahmen den Teilnehmer/Innen das Wissen vermittelt, dass Sie Notfallsituationen mit Kindern/Säuglingen erkennen, deren Gefährdung für alle Beteiligten beurteilen und lebensrettende Maßnahmen und Erste-Hilfe richtig durchführen können.

Achtung: Eltern von Kindergartenkindern/Schulkindern,Krabbelgruppen etc.

Für Gruppen ab 15 Teilnehmer/Innen besteht durchaus die Möglichkeit den Kurs vor Ort oder in unseren Schulungsräumen je nach Terminabsprache durchzuführen.

Rufen Sie uns an!

Erste Hilfe Kinder

Telefonische Voranmeldung unter: 03941 / 67816 - 0, oder Sie benutzen die E-Mail - Anmeldung.

Weitere Infos:

Ausbildung für Schüler in Schulen

Achtung: Auch für Vereine

In besonders für Schüler ausgerichtete Kursen sollen die Grundkenntnisse der Ersten-Hilfe vermittelt werden um im Notfall in der Schule oder Freizeit richtig handeln zu können.

Rufen Sie uns an!

Telefonische Voranmeldung unter: 03941 / 67816 - 0, oder Sie benutzen die E-Mail - Anmeldung.
Weitere Infos: