Logo

Hausnotruf

Sicherer Kontakt zu schneller Hilfe, Tag und Nacht für Sie da!

ZUHAUSE BLEIBEN UND SICHER SEIN


Ein Beispiel unserer Hausnotrufgeräten der gewohnten Umgebung bleiben können und im Notfall schnelle Hilfe bekommen: dies sind sicher auch Ihre Wünsche, besonders wenn Sie sich körperlich eingeschränkt fühlen.

Ältere, kranke und behinderte Menschen möchten ihre persönliche Selbständigkeit behalten. Es genügt, dass im Ernstfall schnell jemand erreichbar ist. Diese Sicherheit gibt Ihnen der bewährte ASB-Hausnotruf.

Durch den ASB-Hausnotruf sind Sie mit unseren ausgebildeten Helfern verbunden:
24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr.

KONTAKT PER "KNOPFDRUCK"


An Ihr Telefon schließen wir ein Zusatzgerät mit der Ruftaste an. Zusätzlich bekommen Sie einen "Funkfinger" - ein kleines Gerät, das Sie ständig am Körper tragen. Wenn Sie Hilfe brauchen, lösen Sie per Knopfdruck am "Funkfinger" oder am Zusatzgerät den Hilferuf aus.

Sie müssen weder zum Telefon gehen noch eine Nummer wählen. Unsere Mitarbeiter in der Zentrale empfangen Ihr Signal und können über das Gerät am Telefon mit Ihnen sprechen: laut und deutlich, auch bei geschlossenen Türen - egal, ob Sie in Ihrer Küche, im Bad oder auf dem Balkon sind.

Wir schicken Ihnen dann sofort die Hilfe, die Sie brauchen: Ihre Pflegekraft, eine Person Ihres Vertrauens, einen Arzt oder auch den Rettungsdienst.

ZUBEHÖR FÜR BESONDERE WÜNSCHE

Weitere Wünsche lassen sich durch die Zusatzausstattungen erfüllen. Zum Beispiel der "Kontrollruf": Sie drücken zu einer festgelegten Zeit einen speziellen Knopf und unsere Zentrale weiß, dass bei Ihnen alles in Ordnung ist. Wenn Sie zur vereinbarten Zeit nicht auf den Knopf drücken, fragen wir sofort nach, ob Ihnen etwas fehlt.

DIE GROSSE HILFE AUCH FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

Der ASB-Hausnotruf ist auch für pflegende Angehörige hilfreich, die Freizeit oder Urlaub brauchen. Der ASB-Hausnotruf sorgt dann dafür, dass sie sich während ihrer Abwesenheit um ihre Lieben keine Sorgen machen müssen.

SCHNELL UND LEICHT ANZUSCHLIESSEN

Für den ASB-Hausrotruf brauchen Sie nur ein Telefon und eine Steckdose. Über Ihr Telefon und das Zusatzgerät mit dem "Funkfinger" haben Sie die Gewissheit: Wir sind für Sie da.

DIE KOSTEN SIND GERING

Sicherheit und Unabhängigkeit durch den ASB-Hausnotruf sind erstaunlich preiswert. Außerdem übernimmt Ihre Pflegekasse, teilweise die Kosten.

Wir beraten Sie gerne.

Für mehr Informationen oder ein persönliches Beratungsgespräche steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Frau Steighardt jederzeit gern zur Verfügung.

Wir sind unter folgender Adresse zu erreichen.

ASB Regionalverband Halberstadt / Wernigerode e.V

Wilhelm-Trautewein-Straße 133a
38820 Halberstadt
Tel.: 03941 / 67816 - 13
Fax: 03941 / 67816 - 16
E-Mail an:  ASB Regionalverband Halberstadt / Wernigerode